Kräuterheilkunde

In meiner Praxis arbeite ich mit organbezogenen Teemischungen, die die Funktion der  entsprechenden Organe unterstützen bzw, helfen, diese wieder herzustellen. Diese Tees eignen sich sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder.

 

Hier einige Beispiele:

  • Kräutertee für die Lunge mit schleimlösenden, entzündungshemmenden und beruhigenden Kräutern
  • Kräuterteemischung zum Inhalieren für die Schleimhäute der Atemwege, Bronchien, Lunge, Stirn- und Nebenhöhlen.
  • Kräutertee für den Magen, für Menschen, die einen empfindlichen Magen haben
  • Kräutertee für die Leber zur Unterstützung und Regeneration der Leberfunktion
  • Kräutertee zum Entschlacken zum Ausleiten, Entwässern und entschlacken; zur Unterstützung bei Entgiftungskuren
  • Kräutertee für Herz und Nerven bei starker Nervosität, Unruhe und Depressionen
  • Kräutertee für die Niere und Blase bei Beschwerden der ableitenden Harnwege, Zysten, Frauenleiden

 

Daneben behandle ich auch mit flüssigen Kräuterauszügen, die mit Quellwasser gemischt und nur mit Hitze haltbar gemacht werden.

 

Hier einige Beispiele:

  • Kräuterauszug für den Magen und die Nerven
  • Kräuterauszug für die Nieren
  • Kräuterauszug für die Lunge und für die Atemwege
  • Kräuterauszug für die Verdauung
  • Kräuterauszug für das Herz und gegen Schlaflosigkeit
  • Kräuterauszug gegen den hohen Blutdruck
  • Kräuterauszüge zum Einreiben bei Verspannungen, Rheuma, Gicht, Sehnenzerrungen, Abnutzungserscheinungen von Wirbelsäule, Oberschenkel und Knien, usw.

 

Natürlich ist es ratsam bei ernsthaften Beschwerden zunächst einen fachkundigen Arzt zu Rate zu ziehen. Die Kräuterheilkunde ist in unseren Tagen wieder so beliebt geworden, der

Gemeinsam möchte ich mit Ihnen diesen Weg gehen.
Für eine Terminabsprache können Sie mich gerne anrufen
Telefon: 02 51 / 97 42 10 03
oder schicken Sie mir einfach eine Mail
E-Mail-Adresse: kontakt@axel-koeppe.de