Reiki

Was ist Reiki?

Das Wort REIKI kommt aus der japanischen Sprache und bedeutet “universelle Lebensenergie”.
Reiki ist die alles durchdringende Kraft, die Leben erst möglich macht. Es ist die Geistkraft Gottes, die durch jeden Menschen hindurchströmt. Reiki ist die Kraft, die uns wachsen lässt und uns Lebendigkeit verleiht.
Ende des 19. Jahrhunderts hat der Japaner Dr. Mikao Usui die Wirkkraft dieser Lebensenergie wieder entdeckt. Mit Hilfe der Symbole aus dem altindischen Sanskrit, die über 2500 Jahre alt sind, kann diese Energie wieder in uns zum Fließen gebracht werden. Wir bekommen wieder unmittelbaren Zugang zu der “universellen Lebensenergie” und sie kann ungehindert durch uns hindurchströmen. Wir werden zum Reikikanal. Wenn wir uns selbst oder anderen die Hände auflegen, spüren wir, wie wir die Lebensenergie mit unseren Händen weitergeben.

Schon Hildegard von Bingen kannte diese Kraft. Sie nannte sie Viriditas und beschreibt sie so:
“Kein Baum grünt ohne diese Kraft, kein Stein entbehrt der grünen Feuchtigkeit, kein Geschöpf ist ohne diese Eigenschaft, die lebendige Ewigkeit selbst ist nicht ohne diese Kraft zum Grünen.”

Für wen ist Reiki?
Reiki ist für jeden Menschen der es zulässt!
Reiki wirkt ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele. Es fördert Gesundheit und Lebensfreude und unterstützt Heilungsprozesse. Es löst körperliche und seelische Blockaden und trägt dazu bei, dass die Lebensenergie in unserem Körper wieder frei fließen kann. Reiki fördert Entspannung und trägt zu unserer Ausgeglichenheit bei.
Auch können wir Reiki bei den Tieren und der Pflanzenwelt anwenden.
Im Krankheitsfalle ist Reiki keine Alternative zum Arztbesuch. Es kann aber therapeutische Maßnahmen begleiten und unterstützen.

Japanische Lebensregeln!

Kyô dake wa – 今日だけは
Nur heute!
Ikaru na – 怒るな
Sei nicht ärgerlich (1)
Shinpai suna – 心配すな
Sorge dich nicht (2)
Kansha shite – 感謝して
Sei dankbar (3)
Gô wo hageme – 業を励め
Arbeite hart an dir, deinem Karma (4)
Hito ni shinsetsu ni – 人に親切に
Sei nett zu deinen Mitmenschen (5)

Die Aussprache der 5 Lebensregeln:

Der I. Reiki-Grad
Durch vier Einstimmungen wird im I. Reiki-Grad die Öffnung für die universelle Lebensenergie erreicht. Geschichte, Wirkungsweise und Anwendungsweise von Reiki wird besprochen. Selbst- und Partnerbehandlungen werden erlernt und praktiziert. Die intuitive Wahrnehmung wird trainiert. Nach diesem Seminar ist jeder Teilnehmer in der Lage bei sich selbst und anderen Reiki anzuwenden.

Der II. Reiki-Grad
Durch drei Einstimmungen wird die Verbindung mit Reiki vertieft und intensiviert. Mit Hilfe kraftvoller Symbole können wir die Reikikraft verstärken, eine Mentalbehandlung zur Heilung unseres Mentalkörpers (der Sitz unserer Glaubenssätze) und Reiki unabhängig von Raum und Zeit verschicken. Dieses ermöglicht uns z. B. Wunden unserer Kindheit zu heilen.

Der III. Grad – der Meister-Grad
Die Meisterschaft. Tiefe Begegnungen mit uns selbst und Unterstützung auf unserem spirituellen Weg.

Der Lehrer-Grad
Wer Reiki lehren möchte, kann in Verbindung mit dem dritten Grad auch die Einweihungsrituale erlernen und dann in Liebe weitergeben.

Ausbildung
Die Zeiten und Preise für die Ausbildungen finden Sie unter Ausbildung.